Donnerstag, 25. Juli 2013

*schnüff*



23.03.1930 - 29.08.2002 ********* 24.02.1932 - 02.06.2013

Waren sie nicht total süß?

Dienstag, 18. September 2012

Afrika im Kinderzimmer

Bei Tauschticket laufen schon seit einigen Jahren sehr erfolgreich immer wieder Aktionen für Ritas Afrika-Hilfe. Mehrmals jährlich werden Verlosungen gestartet, um wenigstens einen Teil der Transportkosten für die Hilfscontainer zusammenzutragen.
Den aktuellen Forums-Thread, wo sich die Afrika-Helfer täglich austauschen findet man hier.

Heute bieten Ingrid und Peter zur Unterstützung der Afrikahilfe mal etwas vom Holzpeter an: ein fröhliches, buntes Afrika-Mobile. An zwei kreuzweise aufgehängten “Palmzweigen” hängen fünf afrikanische Tiere und bewegen sich im Luftzug: jeweils Affe, Nilpferd, Giraffe, Elefant und Löwe.
Den relativ großen Figuren können schon kleine Kinder gut mit den Augen folgen, wenn das Mobile über dem Bett oder dem Wickeltisch aufgehängt ist.

Der Durchmesser der Aufhängung ist ca. 35 cm, die Giraffe ist etwa 14,5 cm hoch, der Elefant 11 cm, der Affe als Mittelfigur ca. 16,5 cm lang.

Der Preis beträgt 10 Euro einschließlich Porto. Überweisung bitte an Ingrid und Peter, die Daten gibt es per PN oder für Nicht-Tauschticketler über mich (Mail an Mirka). Von diesen 10 Euro gehen jeweils 7 Euro an die Afrikahilfe. Der Versand erfolgt per Warensendung, das Mobile muss dann nur noch an den vorgesehenen Einkerbungen ineinandergesteckt werden.

Das war die Vorlage:


Auf den folgenden beiden Fotos kann man sehen, was daraus geworden ist:





Sorry, der Löwe kommt auf dem Bild kaum zur Geltung – es ist nicht leicht zu fotografieren, wenn sich die Teile bewegen.

Freitag, 14. September 2012

Die Resteverwertung geht weiter

Heute pflege ich meine Halsentzündung und sollte lieber nichts anstrengendes tun - dabei hätte ich soooo gerne geputzt *flöööt* - und deswegen hab ich mich mal wieder meinen Resten zugewendet. Diese beiden Karten sind dabei herausgekommen:



Zur Verwendung kam weißer Offsetkarton, ein Stück hellblaues Papier mit Leinenstruktur, ein weiterer Rest von dem blauen Geschenkpapier, ein Stück Alufolie, drei Knöpfe, ein Stückchen Zackenlitze und ein Konturensticker.

Und hier Karte Nummer zwei für heute:



Hier hab ich rehbraunen Offestkarton verwendet, dazu einen Rest Elefantenhaut chamois, ein Notenblatt (gefunden, ausgedruckt und zurechtgerupft), ein Stück von einem Tortendeckchen, einen Rest Fliegentüll, einen Knopf in Form einer Uhr und drei Musterbeutelklammern, die ich mit Glitzernagellack angepinselt habe.

Schön langsam wächst meine Kartensammlung....

EDIT 15.09.2012, 15:50:
Die "As time goes by"-Karte hat schon eine Liebhaberin gefunden - ich wünsche viel Freude an diesem absoluten Unikat (von diesem Uhren-Knopf hatte ich nur den einen).

Donnerstag, 13. September 2012

Resteverwertung - nur ein kleines bisschen aufgepeppt

Gestern ist diese Karte entstanden:



Der Hintergrund besteht aus zwei Stücken gebrauchtem (!) Geschenkpapier (der Knick verrät die Herkunft), den Knopf habe ich von einer lieben TT-Tauschpartnerin, die Glitzerblümchen von einer anderen und den zarten goldenen Linien-Konturensticker hab ich auch mal irgendwo abgestaubt. Das "Happy Birthday" ist so ein Stück Glitzer-Konfetti, eigentlich als Tischdeko gedacht. Und der schwarze Tüll hinter dem Knopf ist ... ich mag's gar nicht sagen ... ein Rest Fliegentüll, eigentlich für Fenster gedacht.

Ich muss nur noch ein bisschen an meiner Klebetechnik feilen - der Leim ist doch noch zu sehr zu sehen, das gefällt mir noch nicht ganz so gut. Aber das wird schon noch, da bin ich sicher :-)

Mittwoch, 12. September 2012

Endlich fertig

... ist jetzt auch die rosarote Spitzen-Herzchen-Knopf-Karte, an der ich tagelang immer wieder herumgeschoben habe. Nachdem ich alles aufgeklebt hatte, kam mir zwar dann doch noch eine neue "geniale" Idee dazu, aber nun ist sie mal so, wie sie ist.



Mal sehen, wann und für welchen Zweck ich sie verwende - es gibt da ja verschiedene Möglichkeiten...

>>Hier<< ist könnt ihr sehen, wie es bei mir aussah, als ich an dieser Karte gearbeitet habe.

Ein paar spezielle Grußkarten...

... für meine Mum hab ich vor ein paar Tagen gemacht. Sie hatte mir am Telefon erzählt, sie müsste bald mal losgehen und schöne Ansichtskarten von unserem Ort kaufen, weil sie ein paar netten Leuten Grüße schicken möchte. Und ich hab doch noch so viele Fotos von der Heimat, die ich für Karten für mich gar nicht mehr brauche. Also hab ich mich hingesetzt und meiner Phantasie mal ein bisschen freien Lauf gelassen ... diese drei Karten sind unter anderem dabei rausgekommen:



Die Wort-Schnipsel habe ich aus dem "Weyhe-Magazin", das einmal monatlich erscheint. Mama hatte mir eins mitgebracht, als sie im Urlaub hier war - damit ich auch ein kleines bisschen auf dem Laufenden bin, was zuhause so los ist. ;-)

Ich bin jetzt mal sehr gespannt, was sie zu den Karten sagen wird - noch sind sie nämlich nicht bei ihr angekommen...

Montag, 10. September 2012

Zwischendurch

hab ich - weil ich mit der rosaroten Herzchenkarte nicht weiterkomme, mal was anderes gemacht - eine Karte, die z.B. für einen Kindergeburtstag geeignet wäre. Das Foto hab ich schon lange, und jetzt hatte ich die Idee dazu:



Der Teddy trägt an einem Seiden- oder Lederband einen Herzanhänger mit dem Namen Tim. Schade, dass ich kein Kind dieses Namens kenne, sonst hätte ich die Karte bestimmt schon verschickt. Ich hab sie jetzt bei Tauschticket angeboten - vielleicht sucht ja jemand genau nach sowas... ;-)

Samstag, 8. September 2012

Kreatives Chaos

Seit ein paar Tagen hab ich mal wieder einen "kreativen Anfall" ... und dann sieht mein Schreibtisch immer ein bisschen wüst aus...

Hier zunächst der Schreibtisch als "Gesamtkunstwerk":



Die rechte Seite...



... und die linke Seite - vorne liegt das Kartenfragment, an dem ich schon seit Tagen immer wieder herumschiebe und mich doch nicht entscheiden kann, mal was festzukleben... *augenroll*

Herzlich willkommen!

flicken-gruen01

Mein E-Mail-Briefkasten

Stimmungs- Schaafometer


Moodige Schaafe by Chrispy

Mirka liest


Kurt Tepperwein
Die Geistigen Gesetze



Chuck Spezzano
Die Karten der Erkenntnis

Mirka hört

Suche

 

Du bist

im Moment nicht angemeldet.

Zahlen und so

Blog-Start: 2005-12-06 19:25
Updated: 2014.05.17, 15:04
--

Zählerstart: 2005-12-17 15:25 X-Stat.de

What's new?

Ist
meistens so. *seufz*
zuckerwattewolkenmond - 2013.07.26, 10:19
Danke dir!
Ja, das sind meine Eltern ... vor meiner Zeit, als...
mirka - 2013.07.25, 17:22
Oh,
das Foto ist knuffig. Deine Eltern? Wie auch immer,...
zuckerwattewolkenmond - 2013.07.25, 16:34
Dieser
Uhrenknopf ist schön und hat ja nun eine würdige...
zuckerwattewolkenmond - 2012.09.15, 21:41
Danke! *einkuschel* Dabei...
Danke! *einkuschel* Dabei will ich doch gar nicht wieder...
mirka - 2012.09.12, 18:59

RSS Box

Noch mehr Besuch
Die VW-Camper Gemeinschaft auf dem Internet ist etwas...
Franziska - 2017.06.24, 01:01
Luna
Der Schnee ist längst geschmolzen, und inzwischen...
Franziska - 2017.06.06, 00:19
Pandilea
Seit gut einer Woche sind Pam, Andi und Kalea – kurz...
Franziska - 2017.03.25, 20:54
Schneesturm Stella
Am 14. März am Vormittag war noch kein Bisschen...
Franziska - 2017.03.17, 15:27
Bitte, bitte…
Ich hüte die Enkelkinder, Sohn der Grosse und...
Franziska - 2017.03.04, 03:26

...

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


...uuund tschüß!
about
Afrika-Hilfe
Erinnerungen
Fotospielereien
Inspirierendes
Karten
Mystisches
Poetisches
weise Worte
Wetter
zum Grinsen
zwischendurch bemerkt
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren